DAS GIBT ES NEUES

25.05.2022: Ein mitreißender Auftritt von Oliver Steller

An diesem Mittwochmorgen dauerte es nicht lange, bis Oliver Steller mit seinen mitreißenden Beats, Liedern, Zaubertricks und einer unterhaltsamen Mischung aus Gedichten und Musik die Turnhalle zum Beben brachte. „Oh wo ist meine Spinne? Oh wer hat sie gesehen?“, schreit Paul, weil seine Schwester seine Spinne Martha aus ihrer Schachtel befreit hat. Nun sucht er sie überall, sogar auf dem Klo! Die Kinder der Laisbachschule waren begeistert hatten sich schon sehr auf dieses Lied gefreut. Sie bewiesen sich als sehr textsicher und konnten alle Strophen auswendig und lauthals mitsingen.

Außer der Spinne Martha und dem Fisch Fasch mit seinem weißen Asch, warteten noch viele andere Gedichte und Lieder zum Mitsprechen und Mitsingen auf die Kinder! Unter anderem der Herr von Ribbeck auf Ribbeck von Theodor Fontane sowie viele witzige Zungenbrecher.

Wenn Oliver Steller mit seiner Gitarre Frieda spielt, singt, rappt, zaubert und Quatsch macht, leben Gedichte auf und zeigen, was sie können! Von ihm vorgetragen und gesungen bringen sie Poesie in den Alltag und wecken Freude an unserer Sprache.

Als Geschenk überreichte Oliver Steller der Schule ein CD-Box, die sechs seiner veröffentlichten Kinderprogramme enthält. Doch so einfach ließen die Kinder der Laisbachschule den beliebten Künstler nicht gehen. Nachdem von ihm eine Zugabe gespielt wurde, war Olver Steller während der Hofpause gerne bereit, seinen kleinen - aber großen-  Fans reichlich Autogramme zu geben.

Auf die Klasse 1b wartete in der 5. Stunde noch eine ganz besondere Überraschung. Oliver Steller besuchte den Unterricht der Erstklässler und der Klassenlehrerin Frau Silke Müller. Es wurde gemeinsam gerechnet, geschrieben, gelesen und gesungen. Die Unterrichtsstunde mit  Quiesel und dem sehr sympathischen Künstler wird den Kindern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

19.05.2022: Brandschutztag für die 3. Klassen

Die Kinder der dritten Klassen der Laisbachschule beschäftigen sich im Sachunterricht aktuell intensiv mit dem Thema Brandschutz und Feuerwehr. Die Unterrichtseinheit wurde mit dem Besuch der freiwilligen Feuerwehr aus Dauernheim unter der Leitung von Frau Selina Wirth ergänzt. Zunächst stellte sich die Feuerwehrtruppe im Klassenraum vor und gab den Schülerinnen und Schülern einen kleinen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr. Gemeinsam mit weiteren Feuerwehrfrauen und -männern wurden anschließend auf dem Schulhof der Laisbachschule wichtige Aspekte des Brandschutzes besprochen sowie viele praktische Übungen und Versuche durchgeführt. 

So hatten die neugierigen Kinder die Gelegenheit, verschiedene Feuerwehrfahrzeuge aus der Nähe zu erkunden und Geräte anzufassen.  An verschiedenen Stationen wurden beispielsweise das Entstehen eines Feuers gezeigt, Tipps für das eigene Verhalten im Notfall gegeben und das Absetzen eines Notrufes geübt. Sogar die verschiedenen Uniformen und Anzüge, die bei der Feuerwehr getragen werden, wurden vorgestellt und erklärt. 

Am Ende des Brandschutztages besichtigten die Kinder das neue Feuerwehrgerätehaus der Gemeinde Ranstadt. Wir bedanken uns sehr für das Engagement der freiwilligen Feuerwehr und für die praktische Bereicherung der Unterrichtseinheit für unsere Schülerinnen und Schüler.

19.05.2022: Lesung in der Bücherei der Gemeinde Ranstadt

29.04.2022: Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

die beigefügten Dokumente, denen Sie die aktuellen Informationen von Herrn Kultusminister Prof. Dr. Lorz zum Schul- und Unterrichtsbetrieb entnehmen können, übermittle ich Ihnen mit der Bitte um Kenntnisnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen

Weber-Hainz

(Schulleiterin)

Download
2022-04-28_Ministerschreiben an Eltern u
Adobe Acrobat Dokument 156.3 KB
Download
2022-04-28_Informationen über das freiwi
Adobe Acrobat Dokument 122.6 KB

08.04.2022: Hygieneplan 10.0

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

wie in dem Ministerschreiben vom 28. März bereits angekündigt, erhalten Sie im Anhang den Hygieneplan 10.0, der zum 2. Mai 2022 in Kraft tritt und den bisherigen Hygieneplan ersetzt.

Die wesentlichen Änderungen sind im Einleitungsteil beschrieben.

 

Mit freundlichen Grüßen 

Weber-Hainz

(Schulleiterin)

Download
Hygieneplan 10.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.5 KB

31.03.2022:

Baustellenfahrpläne Linie FB-81 und FB -82 ab 04.04.2022

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

durch der am kommenden Montag, den 04.April 2022 beginnenden Sanierung der Bundesstraße 275 und der damit einhergehenden Vollsperrung wird der Linienverkehr beeinträchtigt. Die Baumaßnahme soll bis zum 01. Juni andauern. Die Linien FB-81 und FB-82 müssen für Ihren Bereich geringfügig bei den An- und Abfahrtszeiten angepasst werden. In den beigefügten Baustellenfahrplänen sind die Änderungen im Vergleich zum derzeitigen Stand farblich hervorgehoben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Weber-Hainz

(Schulleiterin)

 

Download
VGO_FB-81_ab_2022-04-04_Bau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.7 KB
Download
VGO_FB-82_ab_2022-04-04_Bau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.0 KB

28.03.2022:

Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

anliegend erhalten Sie aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Weber-Hainz

(Schulleiterin)

Download
2022-03-28_Ministerschreiben an die SuS
Adobe Acrobat Dokument 167.5 KB

16.02.2022:

Wichtige Informationen zum Schulbetrieb aufgrund der bevorstehenden Extremwetterlage

Liebe Eltern,
liebe Erziehungsberechtigte,
nach aktueller Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Hessen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sowie im Verlaufe des Donnerstags und des Freitags mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen.
Solange vom Landkreis keine andere Entscheidung getroffen wird, können Sie als Eltern entscheiden, ob der Schulweg für ihr Kind zumutbar und sicher ist.
Es ist davon auszugehen, dass die extreme Wetterlage bis einschließlich Freitag andauern wird.
Daher obliegt es in Ihrem Ermessen, Ihr Kind am Donnerstag (17.02.2022) und Freitag (18.02.2022) nicht in die Schule zu schicken.
 
Dabei ist unbedingt folgendes zu beachten:
  • In diesem Fall ist die Schule von den Eltern auf den bekannten Wegen zu informieren.
  • Das Kind muss verpflichtend am Distanzunterricht teilnehmen.
  • Unterrichts- und Lerninhalte werden Donnerstag und Freitag ausschließlich digital über wtkedu zur Verfügung gestellt.
Die Schulleitung und das Kollegium werden an beiden Unterrichtstagen in der Laisbachschule vor Ort sein und die anwesenden Kinder nach Stundenplan beschulen.
Bitte bedenken Sie bei Ihrer Entscheidung, dass auch der Nahverkehr durch den Sturm beeinträchtigt sein kann und die Kinder nach Schulschluss ggf. abgeholt werden müssen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Weber-Hainz
(Schulleiterin)

22.12.2021: Elternbrief zum Jahresende

21.12.2021: Spendenübergabe in Bad Neuenahr

v.l.n.r.: Katja Weber-Hainz, Florian Richter, Ursula Bell
v.l.n.r.: Katja Weber-Hainz, Florian Richter, Ursula Bell

Der Jubiläumslauf war im 07. Oktober 2021 ein sehr großer Erfolg. Dieser wurde an unserer Schule anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde Ranstadt durchgeführt. Für jede gelaufene Runde erhielten die Kinder von ihrer Lehrkraft einen Stempel auf der Laufkarte und im Gegenzug auch eine Geldspende von ihren Sponsoren. Insgesamt war ein Spendenbetrag von über 5000 Euro zusammengekommen, der zur einen Hälfte an den Förderverein Laisbachschule e.V. und zur anderen Hälfte an die Grundschule Bad Neuenahr gespendet wurde. Am 13. Dezember 2021 konnten Herr Florian Richter (Vorstand Förderverein) und Frau Katja Weber-Hainz (Schulleiterin) den Spendenscheck in Höhe von 2650 Euro persönlich in Bad Neuenahr an die Schulleiterin Frau Ursula Bell in überreichen. Natürlich stand bei Frau Bell die Freude beim Anblick des Spendenschecks deutlich ins Gesicht geschrieben.  Sie berichtete, dass die Schule in den vergangenen Monaten schon einige Spenden erreichten. Die Spende der Laisbachschule war für sie und ihre Schulgemeinde aber eine ganz besondere Zuwendung, nicht nur wegen des großzügigen Betrags. Frau Bell hatte schon sofort eine Idee, was mit dem Geld angeschafft werden kann. Für die "provisorischen Turnzelte" werden Sportgeräte, wie beispielsweise Langbänke benötigt. Die Turnzelte werden von der Schule für die Bewegungsstunde genutzt, da die Turnhalle wegen der großen Schäden für die nächsten zwei Jahre nicht in Betrieb genommen werden kann. 

Die Schulleiterin Frau Bell nahm sich viel Zeit, um von den Schäden der Flut und die bis heute bestehenden Beeinträchtigungen zu erzählen.  Gemeinsam mit Herrn Richter und Frau Weber-Hainz ging sie durch das Schulgebäude und über das Schulgelände.

Frau Bell stellte uns ein Video zur Verfügung, welches die Ausmaße der Flutkatastrophe im Juli 2021 verdeutlicht.  Die folgenden Fotos zeigen die Schule und das Gelände sowie die dadurch unmittelbar nach der Flut entstandenen Schäden.

Wir danken allen Kindern der Laisbachschule für ihren sportlichen Einsatz, den großzügigen Sponsoren für ihre Spenden sowie allen Lehrkräften für die Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Jubiläumslaufs.

07.12.2021: Jahresrückblick des Fördervereins 

24.11.2021: 

Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 25. November 2021

Liebe Eltern,                                                                                               

liebe Erziehungsberechtigte,

gestern Nachmittag haben wir vom Kultusministerium aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb erhalten.

Ab Donnerstag, dem 25.11.2021, gilt für die Schulen, an denen weiterhin Präsenzunterricht in allen Schulformen und Jahrgangsstufen stattfindet, die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske auch am Sitzplatz.

Für die Testpflicht von Schülerinnen und Schülern, die weder geimpft noch genesen sind, ergeben sich keine Änderungen. Diese müssen auch weiterhin für die Teilnahme am Präsenzunterricht dreimal pro Woche einen negativen Testnachweis erbringen (Ausnahme: 14 Tage tägliche Testpflicht nach Auftreten eines Coronafalls in der Klasse oder Lerngruppe).

Rechtzeitig zum 2. Schulhalbjahr erhalten alle Schulen eine Neuauflage des Testhefts.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern trotz allem eine besinnliche Adventszeit und viel Gesundheit.

 

Mit freundlichen Grüßen

Weber-Hainz

(Schulleiterin)

19.11.2021: Der Kreisanzeiger zu Besuch in der Klasse 3a

15.11.2021: Jubiläumslauf an der Laisbachschule

In der letzten Woche vor den Herbstferien fand am 7. Oktober 2021 an unserer Schule anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde Ranstadt der Jubiläumslauf statt. Jede Klasse ging an diesem Schulvormittag zeitlich versetzt zum Sportplatz in der Nähe der Schule, wo die Schülerinnen und Schüler hochmotiviert jeweils dreißig Minuten lang ihre Runden um den 300 Meter langen Sportplatzparcours absolvierten. Für jede gelaufene Runde erhielten die Kinder von ihrer Lehrkraft einen Stempel auf der Laufkarte und somit auch eine Geldspende von ihren Sponsoren.

An diesem Vormittag sind unsere Schülerinnen und Schüler in der Summe 1337 Runden gelaufen. Das ergibt eine Gesamtstrecke von 401 100 gelaufenen Metern.    Insgesamt ist ein unglaublicher Spendenbetrag von 5123 Euro zusammengekommen.

Ein großer Dank geht an unsere tollen Kinder und an die großzügigen Sponsoren, die mit ihrem Eifer und ihrer Bereitschaft zur einen Hälfte unseren Förderverein Laisbachschule Ranstadt e.V. unterstützen. Die andere Hälfte des Spendengeldes soll zeitnah an die Grundschule Bad Neuenahr gespendet werden, die im Juli 2021 von dem verheerenden Hochwasser im Ahrtal enorm getroffen und sehr beschädigt wurde. 

Veranstaltung zum Vorlesetag am 19. November 2021

09.11.2021

Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab 

Donnerstag, 11. November 2021

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

anliegend erhalten Sie aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab Donnerstag, dem 11. November 2021.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Weber-Hainz

(Schulleiterin)

 

Download
2021_11_09 Schulschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 256.0 KB

04.11.2021

Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab 

Montag, dem 08. November 2021

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

anliegend erhalten Sie aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab Montag, dem 8. November 2021.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Weber-Hainz

(Schulleiterin)

 

Download
2021_11_04_Elternschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.4 KB

06.10.2021

Busschule für die 1. Klassen: Ein tolles Angebot von der VGO

 

Am 6. Oktober 2021 konnten die beiden 1. Klassen an der von der Verkehrsgesellschaft Oberhessen angebotenen kostenlosen Busschule teilnehmen. Die Verkehrsexpertin Frau Sondergeld und ihr Kollege zeigten den Schülerinnen und Schülern die richtigen Verhaltensweisen beim Busfahren.

 

Geübt werden konnte die Theorie sofort bei einer kurzen Busfahrt in dem von der Firma Stroh zur Verfügung gestellten Linienbus. Zunächst wurde jedoch besprochen, woran man eine Haltestelle erkennt und was die aufgeklebten Symbole an der Seite des Busses bedeuten. Weiter ging es mit dem richtigen Verhalten vor und beim Einsteigen in den Bus. 

 

Genügend Abstand halten und nicht drängeln waren hierbei wichtige Regeln. Den Kindern wurde auch die Möglichkeit des barrierefreien Ein- und Aussteigens gezeigt. Schließlich durften sie alle in den Bus einsteigen. Dabei wurde zunächst das Einscannen einer gültigen Fahrkarte geübt. 

Vor Beginn der kurzen Rundfahrt zum Schulzenrum Konradsdorf wurde besprochen, was während der Fahrt verboten und sogar gefährlich ist.  Weiterhin, wo und wie man sich am besten mit beiden Händen festhält. Thema war auch das richtige Verhalten im Notfall und die damit verbundene richtige Handhabung des Nothammers. Dann hieß es: Hinsetzen, festhalten und losfahren. Am Ende der Rundfahrt wurde noch erklärt, wie der Bus am sichersten verlassen wird.

 

Zusammenfassend hat die Busschule den Kindern nicht nur wichtige Informationen vermittelt, sondern ihnen außerdem sehr viel Spaß gemacht.

 

Die Schule und die Eltern sind über dieses tolle Angebot von Frau Sondergeld und der VGO sehr dankbar und wissen die diesjährige Durchführung sehr zu schätzen, da die Busschule in den letzten beiden Jahren wegen der Corona-Pandemie und aus Personalmangel nicht stattfinden konnte.

Dlie Klasse 1b mit ihrer Klassenlehrererin Frau Silke Müller und der Verkehrsexpertin Frau Barbara Sondergeld mit ihrem Kollegen Herrn Steffen  Klos
Dlie Klasse 1b mit ihrer Klassenlehrererin Frau Silke Müller und der Verkehrsexpertin Frau Barbara Sondergeld mit ihrem Kollegen Herrn Steffen Klos

22.09.2021: Quarantäne-Erlass für Schulen

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

die Quarantäne-Regelungen für Schulen wurden aufgrund veränderter Vorgaben des Robert Koch-Instituts überarbeitet. Den neuen „Gemeinsamen Erlass zu Absonderungsentscheidungen bei Schülerinnen und Schülern“ vom 21. September 2021 erhalten Sie als Anlage mit der Bitte um Beachtung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Weber-Hainz

(Schulleiterin)

Download
210921_Erlass_Quarantäne_Schule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 656.8 KB

14.09.2021: Regeln in Hessen ab dem 16.09.2021

10.09.2021: Testpflicht und Maskenpflicht

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

nach dem heutigen Stand werden wir an unserer Schule nach den ersten beiden Schulwochen (Präventionswochen) wieder zweimal die Woche die Antigen-Selbsttests durchführen. Die Testungen finden jeweils montags und mittwochs statt. Bürgertests können alternativ ebenfalls zweimal wöchentlich als Negativnachweis vorgelegt werden. Hier gilt die 72-Stunden-Regel.

 

Gemäß der Allgemeinverfügung des Wetteraukreises zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus vom 6. September 2021 gilt in Schulgebäuden weiterhin am Sitzplatz die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Weber-Hainz

(Schulleiterin)

28.08.2021: Einschulungsfeiern der 1. Klassen am 31.08.2021

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

am Dienstag, 31.08.2021 finden die Einschulungsfeierlichkeiten statt. Wir gehen als Schule verantwortungsvoll und konsequent mit den Vorschriften und Verhaltensweisen aufgrund der Corona-Pandemie um. Bitte unterstützen Sie uns bei unseren Bemühungen, damit auch unter diesen erschwerten Bedingungen die Einschulungsfeier ein besonderes Erlebnis für Ihr Kind wird.

 

Um einen reibungslosen Ablauf der Einschulungsfeier zu ermöglichen, bitten wir Sie außerdem, folgende Hinweise zu beachten:

- Parken Sie bitte auf den Parkplätzen des Bürgerhauses.

- Betreten Sie das Schulgelände über den seitlichen Zugangsweg zur Schule, der am Kindergarten entlang führt.

- Halten Sie die Gästeregistrierung und ihren Negativnachweis bereit. 

- Bitte betreten Sie die Turnhalle durch die große Eingangstür.

- Begeben Sie sich bitte auf direktem Weg zu Ihrem zugewiesenen Platz.  

- Am Platz besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

- Die Einschulungskinder setzen sich auf die langen Bänke in der ersten Reihe.

- Verwahren Sie bitte die Schultüte Ihres Kindes.

- Achten Sie auf die Einhaltung des Sicherheitsabstandes, wenn Sie Ihren Platz immer mit Schutzmaske verlassen. 

- Verlassen Sie die Halle nacheinander durch den Seitenausgang. Vermeiden Sie einen Stau.

 

Hier für Sie noch einmal der geplanter Ablauf:

Klasse 1a:

08.00 Uhr: Einschulungsfeier in der Turnhalle der Laisbachschule 

08.30 Uhr: Erste Schulstunde der neuen Erstklässler und Bewirtung der Eltern durch den Elternbeirat

09.00 Uhr: Übergabe der Eischulungsbrezel durch die Bürgermeisterin Frau Reichert-Dietzel

REINIGUNG DER TURNHALLE

Klasse 1b:

10.00 Uhr: Einschulungsfeier in der Turnhalle der Laisbachschule 

10.30 Uhr: Erste Schulstunde der neuen Erstklässler und Bewirtung der Eltern durch den Elternbeirat

11.00 Uhr: Übergabe der Eischulungsbrezel durch die Bürgermeisterin Frau Reichert-Dietzel

27.08.2021: Informationen zum Schulstart am 30.08.2021

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

anliegend erhalten Sie Informationen zum Schulstart am 30.08.2021.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Weber-Hainz

(Schulleiterin)

Download
Elternbrief 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 813.7 KB
Download
Konzept zur Kommunikation 2021 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.7 KB
Download
EB Informationen zum Schulstart am 30.08
Adobe Acrobat Dokument 85.0 KB

24.08.2021: Durchführung von Antigen-Selbsttests an Schulen

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

hiermit lasse ich Ihnen Informationen zur Durchführung von Antigen-Selbsttests zukommen.

In den ersten beiden Schulwochen werden wir jeweils montags, mittwochs und freitags die Schultestungen durchführen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Weber-Hainz

(Schulleiterin)

Download
Schreiben vollj. SuS und Eltern - Durchf
Adobe Acrobat Dokument 162.9 KB
Download
Hinweise zur Datenverarbeitung Maßnahmen
Adobe Acrobat Dokument 60.5 KB
Download
Kurzanleitung Antigen-Selbsttest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.7 KB
Download
Einwilligungserklärung Schuljahr 2021_20
Adobe Acrobat Dokument 73.8 KB

18.08.2021: Aktuelle Informationen zu SARS-CoV-2

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

anliegend erhalten Sie die ab dem 19. August 2021 geltende Fassung der Coronavirus-Schutzverordnung sowie das Präventions- und Eskalationskonzept zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2 in Hessen (vom 17.08.2021) zur Kenntnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katja Weber-Hainz

(Schulleiterin)

Download
lf_coschuv_stand_17.08.21_final (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.3 KB
Download
21-08-19-auslegungshinweise_coschuv_neue
Adobe Acrobat Dokument 1'018.6 KB
Download
2021-08-16_eskalationskonzept_hmsi_0 (1)
Adobe Acrobat Dokument 93.3 KB