SOZIALPÄDAGOGISCHE UNTERSTÜTZUNG

Das Unterstützungsangebot von Herrn Fischer während COrona

Trotz der momentanen Einstellung des Schulbetriebes möchte Herr Fischer in dieser Notsituation, ergänzend zum Kollegium,

ein verlässlicher Ansprechpartner in seiner Funktion als Sozialpädagoge an der Laisbachschule Ranstadt sein.

Er hat eine UBUS-Hotline eingerichtet und steht Ihnen gerne für ein unverbindliches Gespräch zu beispielsweise folgenden Themen zur Verfügung:

 •Wie geht es Ihren Kindern?

•Ein telefonisches Gespräch mit Ihren Kindern

•Anregungen für eine attraktive und abwechslungsreiche Alltagsgestaltung

•Wie kommen Sie und Ihre Kinder mit den Arbeitsaufträgen zurecht?

•Hilfe bei Antragsstellungen

•Sonstige Wünsche oder Fragen aus der Elternschaft

 

Herr Fischer ist unter der Telefonnummer

06041/ 822097 zu folgenden Zeiten erreichbar:

•montags, 9:00 Uhr- 13:00 Uhr

•mittwochs, 9:00 Uhr- 13:00 Uhr

•freitags, 9:00- 13:00 Uhr

 

Nach wie vor können Sie ihn aber auch wie gewohnt über das unten stehende Kontaktformular erreichen.

UNTERRichtsbegleitende Unterstützung des Landes Hessen

Eine Bereicherung für unsere Schule ist die Besetzung der neuen Stelle der sozialpädagogischen Fachkraft mit Herrn Kevin Fischer. Er wird für die unterrichtsbegleitende Unterstützung (UBUS) am Schulvormittag und auch im Ganztag tätig sein und die Kinder und Lehrkräfte unterstützen. Der Laisbachschule in Ranstadt wurden zum 01.08.2018 insgesamt 14 Stunden für die Einstellung einer sozialpädagogische Fachkraft zugewiesen. In Kooperation mit der Keltenberg-Schule in Glauburg wurde eine ganze Stelle für einen Sozialpädagogen ausgeschrieben und schließlich mit Herrn Fischer besetzt.

Zu den Aufgaben der UBUS-Fachkräfte, die sich an Schüler richten, gehören beispielsweise:

  • Hausaufgabenhilfe und zusätzliche Betreuungsangebote
  • Schülerberatung
  • Betrachtung der Lern- und Lebenssituation auch in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit der Landkreise bzw. Städte
  • Leseförderung
  • präventive Maßnahmen
  • zusätzliche Angebote im Rahmen der Begabtenförderung
  • zusätzliche Unterrichtsangebote wie Deutsch für Migranten

Und nicht zuletzt können sie auch gezielt die Lehrkräfte unterstützen und entlasten:

  • Kollegiale Fallberatung
  • Koordinationsstunden
  • weitere Ausgestaltung von Vertretungskonzepten

Genauere Informationen zum Einsatz der UBUS-Fachkräfte erhalten Sie hier.

 

Über das folgende Formular können Sie Kontakt zu Herrn Fischer aufnehmen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.